Dienstleistungen im Überblick

Dienstleistungen im Überblick

Ich stelle Ihnen folgende Dienstleistungen zur Verfügung:

Internationale Zertifizierungen

Bei internationalen Zertifizierungen handelt es sich um die klassische Dienstleistung Zertifikate für Ihre Produkte in anderen Zielländern einzuholen.

Dabei kann es um Prüfungen und Zertifikate für die Einhaltung der Anforderung bzgl.:

  • der Sicherheit eines Produktes,
  • der Elektromagnetischen Verträglichkeit (EMV) eines Produktes,
  • Produkten mit Funkeinrichtungen
  • der Energieeffizienz eines Produktes
  • schädlicher Chemikalien (RoHS)
  • der Lebensmittel-Sicherheit (food contact safety)

handeln.

In den meisten dieser Fälle dreht es sich um verpflichtend einzuholende Zertifikate in dem jeweiligen Zielland. Teilweise ist es aber auch nicht notwendig Zertifikate einzuholen, sondern man braucht lediglich sicher zu stellen, dass entsprechende Nachweise in Form von Prüfberichten vorhanden sind, die in den Zielländern anerkannt werden.

Leider ist es nicht immer so einfach, denn die Zielländer unterscheiden sich in Bezug auf die gesetzlich geforderten Zertifikate. In einigen Ländern unterliegen fast alle Produkte einer Zertifizierungspflicht, in anderen Ländern nur bestimmte Produkte. Die Unterscheidung welche Produkte als Zertifizierungspflichtig eingestuft werden sind vielfältig. Das eine Land nutzt dazu detaillierte Produktlisten, das nächste Land macht es an den so genannten Zolltarifnummern (auch HS-Code genannt) fest und das übernächste Land nutz Oberbegriffe z.B. Produktkategorien.
Macht es diese Vielfalt schon alleine schwierig, so existieren auch noch Länder die zwischen gewerblich und nicht gewerblich genutzten Produkten der gleichen Kategorie (z. B. Kaffeemaschinen) unterscheiden und daran auch die Zertifizierungspflicht unterschiedlich festlegen.

Im ungünstigsten Fall werden s.g. vor Ort Prüfungen erforderlich, weil z.B. CB Prüfberichte nicht anerkannt werden. In diesem Fall müssen dann auch Prüfmuster in das Prüflabor in dem Zielland geschickt werden. Dies kommt besonders häufig bei Produkten mit Funkeinrichtungen vor.

In bestimmten Ländern empfiehlt es sich einfach eine unabhängige Drittstellen-Zertifizierung anzustreben, weil produkthaftungsrechtliche Besonderheiten existieren und man sich mit einer Drittstellen Zertifizierung im Falle eines Falles zumindest die Haftungsrisiken minimieren kann. Ein typisches Beispiel hierfür sind die USA.
Unabhängig davon sind Drittstellen Zertifizierungen immer eine Möglichkeit produkthaftungsrechtliche Risiken zu minimieren, da ein unabhängiges Prüflabor überprüft hat, ob das Produkt mit den geltenden Anforderungen konform ist.

Ich biete Ihnen dazu das notwendige Expertenwissen aus über 30-jähriger Erfahrung in der Produktprüfung bestimmter Produktarten und der internationalen Zertifizierung für elektrotechnische Produkte.

Marktzugangsrecherchen

Marktzugangsrecherchen dienen dazu Herstellern die unterschiedlichsten Marktzugangsvoraussetzungen zur Verfügung zu stellen, damit bei der eigentlichen internationalen Zulassung keine Überraschungen entstehen und die internationale Zulassung reibungslos funktioniert. Eine solche Marktzugangsrecherche ist insbesondere sinnvoll für neuartige Produkte wie z.B. elektrotechnischen Produkten für die Elektromobilität (Ladestationen, Wallboxen, IC-CPD’s, Ladekabel, …). Denn hierbei handelt es sich um Produkte welche noch einer raschen Veränderung der Zulassungsvoraussetzungen in den Ländern unterliegen.

Beratung bzgl. Normenkonformität

Beratung zu Normenkonformität biete ich in bestimmten Bereichen von Produkten an, bei denen ich mehrjährige Erfahrung in der Prüfung dieser Produkte erlangt habe bzw. auch in nationalen und internationalen Standardisierungsgremien mitgearbeitet habe. So habe ich die erforderliche Expertise erlangt um existierende Konstruktionen/Designs auf die Konformität mit den Anforderungen überprüfen zu können. Dabei wird vorwiegend das Design überprüft.
Konformitätsprüfungen wie Erwärmungsmessungen, Hochspannungsprüfungen, Leistungsaufnahme und weitere Prüfungen können im Kundenlabor gerne mit der meiner fachlichen Expertise begleitet werden.
Meine Erfahrung erstreckt sich dabei auf EN Standards, IEC Standards und zum Teil auch auf UL/CSA Standards. Nationale Umsetzungen der IEC Standards in Ländern außerhalb der EU sind dabei eingeschlossen, soweit diese auf IEC Standards basieren und ggf. nur nationale Abweichungen haben.

Da ich ein sehr tiefgehendes Wissen bzgl. allgemeiner normativer Anforderungen habe, kann ich mich im Auftrag von Kunden ggf. auch in neue Standards einarbeiten und auch dort Beratungsdienstleistungen übernehmen.

Prüfungen und Zertifizierungen in Europa

Produkte müssen in Europa den aktuellen normativen und gesetzlichen Sicherheitsanforderungen sowie den anerkannten Regeln der Technik entsprechen. Dies kann u.a. durch s.g. Drittstellen-Prüfungen der Produkte und ggf. auch durch entsprechende Zertifzierungen nachgewiesen werden.

Kontaktieren sie mich JETZT für ein unverbindliches Gespräch!

GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner